BERLIN
Hardenbergstraße 9
– Vorderhaus EG –
10623 Berlin
Deutschland

ROTTERDAM
Mathenesserdijk 396a2
3026GV Rotterdam
Die Niederlande

tel: +49 (0) 30 327 66 162
email: info@kopvol.com

Wir, die Architektin, Gemma Koppen und die Architekturpsychologin, Dr. Tanja C. Vollmer sind die Gründerinnen von Kopvol architecture & psychology. 2009 entsteht unser Architekturbüro im niederländischen Rotterdam. 2019 eröffnet die zweite, deutsche, Niederlassung in Berlin. Als erstes Architekturbüro in Europa beschäftigt Kopvol Mitarbeiter*innen der Disziplinen Architektur und Psychologie, die gemeinsam in den unterschiedlichen Entwurfs- und Planungsphasen tätig sind.

Als Kreuzbestäubung architektonischer Kreativität, wissenschaftlicher Exaktheit und funktionalen wie technischen Anforderungen bearbeiten wir unsere Aufträge. Für den Erfolg stehen Auszeichnungen wie der mit 5 Mio. Euro dotierte Innovationspreis der Niederländischen Krankenversicherer (2015), aber vor allem das Vertrauen unserer Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Was 2009 als abenteuerliches Neuland begann, ist inzwischen routinierte Expertise und häufig entscheidender Mehrwert für anspruchsvolle Entwurfsaufgaben und Bauvorhaben.

This image has an empty alt attribute; its file name is gemma_koppen.png

Gemma Koppen

Ir., MScAAD Gemma Koppen ist Gründerin und Direktorin von Kopvol architecture & psychology in Berlin und Rotterdam. Gebäude als lebendige Konstruktionen zu verstehen, die mit ihren Nutzern interagieren, ist Kern ihres Architekturverständnisses und Inhalt ihrer Lehre an der Columbia University, New York City (1997-2001), der Universität Kassel (2002-2003), der Kunstakademie München (2006-2007), der TU Delft (2003-2013) und der TU München (2017-2018). 2000-2008 ist Gemma Koppen Projektleitende Architektin zunächst des Niederländischen Bauministeriums in Den Haag, dann im Schweizer Architekturbüro Herzog & DeMeuron in Basel. Gemma studiert Architektur an der Technischen Universität in Delft, Urban Design als Fulbright Stipendiatin am Pratt Institute, New York City und Advanced Architectural Design an der Columbia University, New York City.

Zur Linkedin Seite

Tanja C. Vollmer

Dr. rer. nat. Tanja C. Vollmer ist Gründerin und Wissenschaftliche Direktorin von Kopvol architecture & psychology in Berlin und Rotterdam. Seit 2016 ist sie Gast-Professorin für Architekturpsychologie und Gesundheitsbau zunächst an der TU Berlin, seit 2019 an der Fakultät für Architektur der TU München. Sie lehrt und forscht mit Schwerpunkt Bedürfnisorientierte Architektur, Wahrnehmung und Gesundheit. 2000-2006 ist Tanja Vollmer Wissenschaftliche Leiterin der Psycho-Onkologischen Ambulanz am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München Großhadern. Tanja studiert und promoviert in Biologie und Psychologie an der Georg-August Universität zu Göttingen, erhält ihren Master in Gesundheitspsychologie an der Harvard Medical School in Boston, USA, ihre Zulassung in klientenzentrierter Gesprächspsychotherapie am HHI in München, in Psycho-Onkologie am WPSO in Hamburg. Als Architekturpsychologin sitzt sie zahlreichen Expertengremien und Wissenschaftlichen Konsortien in Deutschland bei und vor.

Zur Researchgate Seite

Kopvol Team seit 2009


Toni Ladouce, management assistant

Katharina Kohler, psychologist

Anna Siwiec, architect

Anja Boin, psychologist

Mina Ghanaatian Jahromi, architect

Mirabela Jurczenko, architect

Hamidreza Khademi, architect

Simon Ewers, psychologist

Helena Müller, psychologist

Sophia Klinkenberg, architect

Gultida Maheewong, architect

Theresa Manges, psychologist

Alejandro Soriano Herrera, architect

Kathleen Henke, psychologist

Pablo Fernandez Ortiz, architect

Christine Vriesema, architect

Sonja Dietz, architect

Ugo Cerri, architect

Evelyn Petcu, architect

Wing Ni-Lam, architect